03447/859 29 92

Author: Klaus Hiller

Projektgruppe Zeitungsdrohne beim BDZV

Die Gründung fand bereits Ende Januar statt. Innerhalb der Arbeitsgruppe Logistik des BDZV gibt es jetzt
ein Projektgruppe Zeitungsdrohne. Ziel dieser Gruppe ist es, in den kommenden
Jahren die Praxistauglichkeit von automatisch fliegenden Drohnen bei der
Zustellung von Zeitungen und anderen Produkten im ländlichen Raum und
abgelegenen Gebieten mit voranzutreiben. Neben den Verlagen, hier

lesen Sie weiter

Die Zeitungsdrohne fliegt. Automatisch!

Der Prototyp der automatisch fliegenden Zeitungsdrohne. Aktuell mit einer Absetzvorrichtung für 6 Zeitungen. Perspektivisch werden es mehr Zeitungen sein.

Es ist machbar! Flughafen Altenburg/Nobitz am 29. September 2020. Gegen 12 Uhr startet per Tastendruck auf einem Notebook eine Drohne. Sie fliegt automatisch einen vordefinierten Kurs. Die Drohne trägt eine Absetzvorrichtung mit

lesen Sie weiter