03447/859 29 92

Category : Software News

Zustelllogistik made in Finnland

Die können´s, die Finnen… Das war das Fazit einer zweitätigen Reise von Vertriebsprofis aus Deutschland zu Verlagen in Finnland, die mit der Zustelllogistik von Anygraaf arbeiten.
Aber zunächst ein paar Fakten. Finnland und Deutschland sind flächenmäßig nahezu gleichgroß. Nur in Deutschland leben 80 Mio. Einwohner, in Finnland dagegen 5,5 Mio. Einwohner. Auf den Quadratkilometer bezogen heißt das, 19 Einwohner in Finnland zu 229 Einwohner in Deutschland.

lesen Sie weiter

Wer schreckt noch zurück vor neuer Technik?

Medienneutrale Datenhaltung im XML-Format, Multi-Channel-Publishing in alle Kanäle (Print, Online, Mobile, Social Media), Prozessoptimierung und -automatisierung, nachhaltige Prozesskostensenkung, digitale Archive, ausreichende Ressourcen für neue Geschäftsmodelle
Sind diese Begriffe in Ihrem Unternehmen bereits Standard im Tagesgeschäft?
Oder überlegen Sie noch, wie Sie Ihr Unternehmen technisch zukunftssicher aufstellen wollen?

lesen Sie weiter

Veränderungsprozesse

von Klaus Hiller

Change-Prozesse in Verlagen und im Grafischen Gewerbe – eine Erfindung der Neuzeit?

Schauen wir kurz in die Geschichte:
1450 Gutenberg erfindet den Buchdruck mit beweglichen Lettern und löst damit eine Medienrevolution aus. 370 Jahre später die erste Satzmaschine (Patent 1822 an William Curch), 1896 folgt die Linotype-Satzmaschine von Ottmar Mergenthaler, 60er – 70er Jahre Umstellung von Bleisatz auf Fotosatz – Offsetdruck, 90er Jahre – Einführung DTP. Bis hierher ging es immer um die Optimierung von Printprozessen.

lesen Sie weiter

Schreiben Sie Ihre Geschichten – um alles andere kümmert sich Neo

IFRA 2015 – Zukunftssicheres Publizieren mit Anygraaf-Systemen

Sie wollen über ansprechende und responsive Webseiten eher potenzielle Leser erreichen, mit ihnen über Social Media interagieren und auf aktuelle Veränderungen sofort über alle Kanäle hinweg reagieren?

Dann besuchen Sie Anygraaf und schauen sich einen Newsday in der Anygraaf-Redaktion an.

Mit dem Redaktions- und CMS-System Neo können Sie ohne weiteren Aufwand auch den Print-Kanal für den Leser wieder attraktiver machen und gleichzeitig die eigene Marke durch die Verwendung hochwertiger Inhalte und Design stärken.

lesen Sie weiter

Ein Vergleich: NeoDirect vs. Open-Source-CMS

Klaus Hiller

Viele Verlage tun es – für alle Online-Aktivitäten nimmt man einfach ein Open-Source-CMS. Es ist schnell installiert, einfach zu bedienen und hat jede Menge PlugIns und Fachleute im Netz. Das Leben kann so einfach sein … – auf den ersten Blick.
Ganz gleich ob TYPO3, WordPress, Joomla!, Drupal, Contao oder Plone, alle Open-Source-Systeme sind mehr oder weniger gut und erfüllen ihre Aufgaben. Ihr Funktionsumfang ist ähnlich. Customizing und Schulung sind für alle Systeme notwendig.
Auch NeoDirect, das Web-CMS von Anygraaf, hat in etwa einen selben Funktionsumfang wie die Open-Source-CMS. Allerdings: NeoDirect von Anygraaf hat einen Lizenzpreis. Die Kosten für Customizing und Schulung bei Anygraaf sind überschaubar.

lesen Sie weiter

NeoDirect – Digital first!

Viele Verleger möchten heutzutage neue Publikationen auf einfache und dynamische Weise gestalten. NeoDirect ist Anygraafs neue Lösung, um aktuellste Inhalte direkt aus dem Redaktionssystem auf Web-Seiten zu publizieren ohne eine Verarbeitungsphase dazwischen.Es ist unnötig – und auch problematisch – verschiedene Kopien desselben Contents ins Internet zu publizieren. Sobald der „Artikel“

lesen Sie weiter

AnyReader – Content einfach auf Mobilgeräte

Die Medien sind im Umbruch. Die aktuellen Herausforderungen bestehen im Verständnis über die Medienanforderungen und das Einsetzen der richtigen Lösungen, auch im Hinblick auf den Umsatz. Um hier erfolgreich zu sein, müssen bestmögliche Tools und ein strategischer Partner gefunden werden.

AnyReader ist eine Applikation für Apple-, Android- und Windows Phone-Tabletts und Smartphones. Das gesamte Content-Paket wird vom System an die Geräte gesendet, wo AnyReader das Layout passend für die Größe und Form des Gerätes erstellt. Dank der intelligenten Layoutmechanismen muss der Verlag keine verschiedenen Layouts für die unterschiedlichen Geräte vorbereiten.

lesen Sie weiter

AProfit eSales

AProfit eSales ist eine browser-basierte Erweiterung für das Anzeigenbuchungssystem AProfit. eSales dient dem Anzeigenverkauf, vornehmlich unterwegs. Das System informiert die Verkaufsleitung wie auch die einzelnen Verkäufer stets mit aktuellen Daten.

„Ich möchte, dass unsere Verkäufer viel unterwegs sein können und eng mit den Kunden zusammenarbeiten. Dazu brauchen sie ein effizientes System.“ Die Browser-Konsole von AProfit eSales besteht aus Funktionen und Buttons, die dem Nutzer durch seine Tätigkeit als Anzeigenverkäufer zugewiesen sind, wie z.B. Angebote, offene Aufträge und Aufgaben- und Besuchslisten.

lesen Sie weiter